Dauerhaft die Ernährung umstellen

Kalorien-Grundumsatz: Rechenformel für erwachsene Frauen und Männer

Formeln, um den Grundverbrauch für Herren und Damen zu berechnen, gibt es reichlich. Leider sind die auch reichlich kompliziert.

Wer sich nicht näher mit Rechnen, Physik und Mathe beschäftigen will, kann aber eine einfache Rechenformel benutzen. Die Formel ist frei von Symbolen (die man irgendwo aus der Schule kennt… aber welche Klasse war das…) und besteht aus einer Gleichung, die auch Grundschüler lösen können.

BMI Formel zum selbst rechnen

Die einfache Formel zum Ausrechnen deines Kalorien-Grundbedarfs, erfordert maximal einen Taschenrechner, dein Handy reicht aber auch. Da der Mathematik-Unterricht ja schon ein paar Jährchen hinter uns liegt, versuchen wir das mit dem Kopfrechnen gar nicht erst. Davon kriegt man bekanntlich nur Kopfschmerzen. [...]  >>>> weiterlesen

Wasser verbrennt Fett und Kalorien

die 10 fettesten Länder der Welt: Rangliste

Du fettleibigsten Nationen der Welt: Top 10 Ranking

Dass die Welt immer fetter wird, ist keine Überraschung. Mensch ist faul, Mensch hat es (und macht es sich) immer leichter. Wenn das Verhältnis von Bewegung und Ernährung dermaßen aus den Fugen gerät, dass ein großer Teil der Bevölkerung Fettleibig ist, kann man nur sagen, dass etwas nicht stimmt. Betrachten wird uns alle als Erdenbürger, scheren wir uns alle über einen Kamm, sind wir nicht mehr der blaue Planet, sondern der rosa-bierbäuchige.

In den Nationen auf der Liste kann man also nicht aus dem Haus gehen, ohne du bist fett! zu denken. Es gibt gravierende Unterschiede zwischen den einzelnen Länder und Nationen. Nicht überall sind die Menschen fettleibig und krankhaft übergewichtet. Überraschend für uns und ein kleiner Spoiler-Alert: Deutschland ist nicht auf der Liste der 10 fettesten Länder der Welt zu finden. [...]  >>>> weiterlesen

Wasser verbrennt Fett und Kalorien

Fett Akzeptanz: was steckt dahinter?

Was ist Fett Akzeptanz? Bedeutung, Erläuterung!

Eine Erklärung und Beschreibung der Fett Akzeptanz Bewegung ist einfacher als gedacht, schnell geschrieben und gelesen. Es verbirgt sich dahinter eine (Internet-)Bewegung, die in den USA ihren Ursprung hat. Das Fat Acceptance Movement soll dafür sorgen, dass dicke Leute gleichberechtigt werden. Sie sollen nicht nur die gleichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben, auch Schmähungen und Dickenwitze sollen in ähnlichen Verruf geraten, wie es bei rassistischen Äußerungen der Fall ist.

Desweiteren ist ein großer Kritikpunkt, dass fette Leute (hier Frauen) besonders im Bereich Mode in die Röhre schauen. Mode für Fette wird laut der gleichnamigen Akzeptanz nicht genug angeboten, Kleidung ist oft nur in zu kleinen Größen erhältlich. Viele Geschäfte führen ihre Dicken-Kollektionen nur online und nicht in den Läden. Das soll sich ihrer Meinung nach ändern, dazu werden dann die Unternehmen in den verschiedenen Sozialen Netzwerken an den Pranger gestellt. [...]  >>>> weiterlesen

Paare nehmen zusammen ab, Unterschied Mann und Frau

Verpackungen lesen!

Verpackungen von Lebensmitteln als das sehen, was sie sind. Nicht blenden lassen!

Nur weil jemand Johannes heißt, garantiert das nicht, dass er ein netter Kerl ist. Aussehen und Erscheinung können täuschen… nicht nur bei Menschen. Warnung: Alles, was vorne auf der Verpackung steht, ist Marketing. Das Kleingedruckte zählt, das sind die inneren Werte.

Marketing, Werbung, Verpackungsdesign oder wie wir unseren Feind auch nennen wollen, ist gemein. Man wird nicht direkt angelogen, aber die Wahrheit wird ein bisschen gedreht und gewendet, denn die Produktverpackungen bieten viel Spielraum für Schlagworte und schwammige Aussagen. [...]  >>>> weiterlesen

Der Grundbedarf an Kalorien

Unterwegs gesund essen: Vorbereitung ist King

Du willst auch unterwegs dein gutes, gesundes Essen verspeisen? Dann pack dir deinen Rucksack! Bonus: das zusätzliche Gewicht ist Training für deine müden Beine.

Wenn man sich einmal von der Gewohnheit befreit hat, immer und überall Vergnügen mit Essen zu verbinden, geht es ganz einfach, das mit dem Abnehmen. Unterwegs sündigen ist so gut wie immer ungesund und fast immer überflüssig.

Nur weil du nicht zuhause bist, sondern etwas in freier Wildbahn unternimmst, heißt das nicht, dass du einen Freischein für jede Pommesbude hast. [...]  >>>> weiterlesen

Online Motivation zum Abnehmen

Wann mit einer Diät anfangen?

Ich werde oft gefragt, wann der beste Zeitpunkt ist, mit einer Diät anzufangen. Anlässe und Auslöser gibt es genug:

schon wieder einen Kalender weggeworfen, der obligatorische gute Vorsatz: dieses Jahr werde ich schlank
der Badeurlaub steht vor der Tür, mit dieser Plautze kann ich mich weder am Strand, schon gar nicht auf den Familienfotos blicken lassen: ich will eine Strandfigur
die langjährige Beziehung ging in die Brüche, dieser Frauenkuh, diesem alten Bock zeig ich es: ich bring mich in die Form meines Lebens
 [...]  >>>> weiterlesen

Lebensmittel und Rezepte zum Abnehmen

Abnehmtipps von Dicken: unerwünschte, ungefragte Experten

Beim Essen und Abnehmen sind sie alle Fachleute und Experten. Verständlich, ernähren müssen wir uns schließlich täglich und jeder der Fachfrauen und Fachmänner war früher mal weniger dick, weil er/sie/es weniger gewogen hat. Auf Erfahrungswerte kann also jeder zurückgreifen.

Hier liegt dann auch gleich der Grund, warum Diäten selten ohne Störfeuer von Besserwissern laufen. Wer abnehmen möchte, kann sich vor hilfreichen Ratschlägen kaum retten. Es kommen immer dabei „besten“ Tipps, wenn jemand Dickes herausfindet, dass man gerade auf Diät ist. [...]  >>>> weiterlesen

Paare nehmen zusammen ab, Unterschied Mann und Frau

HAES: Bedeutung, Vorteile & Nachteile

Health At Every Size Bewegung: Erklärung, Nützliches, Kritik

Erklärung & Bedeutung von HAES

Health At Every Size heißt auf Deutsch übersetzt „Gesund bei jeder Größe“. Damit ist nicht die Körpergröße der Menschen gemeint, sondern die Körperfülle. Es wird hier darauf gepocht, dass Menschen jeden Ausmaßes gesund sein können.

Gemeint ist eine Internet-Bewegung, die größtenteils auf sozialen Plattformen auftritt. Es werden dort hauptsächlich Themen wie Diskriminierung von Dicken und Fett-Akzeptanz sowie Gesund und Gleichberechtigung von Übergewichtigen ansprochen. Es sollen dicken Leute nicht nur die selben Rechte und Möglichkeiten wie normalgewichtigen Menschen gegeben werden, dem Gedanken und Zusammenhang, dass dick gleich ungesund sein soll, wird widersprochen. [...]  >>>> weiterlesen

Weitermachen mit dem Abnehmen, kein Stillstand!

1-Topf-Essen: günstig, gesund, einfach & schnell

Wer nicht mit absoluter Leidenschaft, gerne und ausgiebig kocht, wird diesen kleinen Tipp bestimmt nützlich finden, da sich einfach, also auch für Kochanfänger, gesunde und kalorienarme Gerichte zaubern lassen, die sich auch für ein paar Tage bevorraten lassen.

Die Rede ist von 1-Topf-Essen, also Mahlzeiten, die in einem einzigen Topf gekocht werden.

Es bieten sich viele gesunde und einfache Gerichte an. Ganz vorne dabei sind Suppen und Eintöpfe, auch Nudelspeisen oder Angebratenes mit Beilage ist schnell gemacht. Die kulinarische Welt steht dir offen. Knusprig wird es zwar nicht, aber das ist ja auch kein Weltuntergang. Auch Gerichte mit Reis, Nudeln, Kartoffeln gelingen einfach. Nudeln können beispielsweise in den Soßen gar gekocht werden, auch Sachen wie Kartoffelnsalat mit Eiern ist einfach. [...]  >>>> weiterlesen

Dauerhaft die Ernährung umstellen

BMI: Erklärung, einfache Rechenformel & Kritik

Was ist der Erklärung vom BMI, mit welcher Formel kann man ihn einfach ausrechnen & ein bisschen Kritik

Ist der BMI nur ein weiterer Wert, um sich verrückt machen zu können oder sollte man immer einen guten BMI anstreben?

Tomaten & Diäten

Der Body-Mass-Index: Erklärung

Der BMI, der 1832 von Adolphe Quetelet ausgetüffelt wurde, ist ein Wert, der aus Körpergewicht und Körpergröße errechnet wird. Er spiegelt die Körpermasse wieder. Eine individuelle Bewertung bezüglich Körperbau, Statur oder Muskelmasse und Fettgewebe erfolgt nicht. Der Body-Mass-Index wird vereinzelt Körpermasseindex genannt.

Der Wert gilt sowohl für Frauen als auch Männer, je nach Wert, werden Menschen so als untergewichtig, normalgewichtig, übergewichtig oder fettleibig gruppiert. [...]  >>>> weiterlesen

Der Grundbedarf an Kalorien

zunehmen nach Diät: Gründe für Pfunde rauf & runter

Einer der Gründe, warum viele Abnehmwillige, es gar nicht mehr versuchen, die überschüssigen Pfunde loszuwerden, sind die vielen fehlgeschlagenen Diäten. Was damals runter gekommen ist, kam Woche für Woche wieder drauf… und dann noch mehr.

Dass diese Achterbahnfahrt keinen Spaß macht, ist klar. Es kostet nicht nur Anstrengung und Nerven, sondern auch Geld, eine Diät durchzuziehen. Wenn diese dann vermeintlich erfolgreich endet, weil man ja kurzfristig dünn ist, wird es doppelt frustig, wenn man nach kurzer Zeit wieder sein Mondgesicht im Spiegel angrinst. [...]  >>>> weiterlesen

Gefährliche Produkte: verführerisch lecker

Crash-Diät: Vorteile & Nachteile | die richtige Gelegenheit

Ich werde Crash-Diäten weder über einen Kamm scheren noch verteufeln. Es gibt Situationen, in denen sie angebracht und sogar empfehlenswert sind.

Crash-Diäten sind wunderbar, wenn du für ein Fotoshooting gut aussehen möchtest. Dein Hochzeitstag rückt näher. Bei näherer Betrachtung im Spiegel fällt dir auf, dass du, huch, ja dick bist. Die Hochzeitsfotos willst du doch später deinen Kindern und Enkelkindern zeigen. Da muss das Gesicht strahlen, darf kein Mondgesicht sein.

Jetzt hilft nur eine radikale Diät, eine Crash-Diät, mit der du innerhalb kürzester Zeit viel Gewicht verlierst. Das schaffst du am einfachsten, wenn du wenig isst. Das wenige muss dann aber auch noch Kalorienarm sein. Suppendiät, Kohldiät, das bietet sich alles an. [...]  >>>> weiterlesen