Lebensumstellung und keine Diät

Dickenwitze keine Chance: Motivation aus Frust

Sie machen Dickenwitze über dich, nicht nur hinter deinem großen, großen Rücken. sondern auch in dein pralles, volles Mondgesicht…

Niemand sollte sich gedankliche Dickenwitze erzählen, wenn er dich von Weitem sieht, keine Sprüche über gestrandete Wale. Teenies sollten nicht kichern.

Fettes Schwein, Dickenwitze & Trauer

Wenn du keine Lust mehr hast, angegafft zu werden, wenn du in der Öffentlichkeit schlemmst, dann kannst du diese Gemeinheiten, dieses aktuelle, schlechte Gefühl als Motivation und Antrieb nutzen.

Dein Ziel ist, dass niemand mehr Witze über dich macht?! Das heißt dann auch, dass du stolz auf deinen Körper bist, weil du Häme einfach nicht mehr wahrnimmst, sondern denkst, dass jedermann dich anlacht, auslachen kommt nicht in Frage.

Eine Möglichkeit, um den Erfolg einer Diät zu messen, ist das eigene Wohlbefinden. Da ein wichtiger Grund, warum man überhaupt abnehmen möchte, die Aussenwirkuung ist, sollten wir diese nicht unerwähnt lassen, denn auch peinliches Gefühl wirkt motivierend.

Wenn du einen bissigen Freundeskreis oder eine ungefilterte Familie hast, wirst du schon bestimmt den ein oder anderen Witz über deine Figur gehört haben. Gut so.

keine Süßigkeiten mehr essen

Diese Späße prallen nicht immer ab. Obwohl du mitlachst entfalten sie in einsamen Stunden ihre Nachwirkung. Das hast du ja auch schon bemerkt.

Du hast noch etliche Kilos zu viel auf den Rippen, stell dir aber mal deine Welt ohne Fettrollen als Angriffsfläche vor… das ist deine Motivation. Das ist dein Ziel, das ist dein Grund, um am Ball zu bleiben.

Ein paar Monate Arbeit und Disziplin später kannst du dich schon über deinen neuen Körper freuen. Es ist so einfach. Diese kleine Technik, die negativen Einflüsse zum Positiven zu nutzen, ist für uns Dicke wie gemacht. Genügend negative Momente gab es in deinem Leben, dass du Nachtisch ablehnen kannst und den Umweg gehst, obwohl die Füße schon weh tun.

Deine Krokodilstränen sind getrocknet, jetzt wird an der Ernährung gefeilt, so wird das überschüssige Fett abgehobelt.

Wenn du dann so stolz bist, weil du bei deinem Traumkörper angelangt bist, werden auch die anderen Bosheiten an dir abprallen. Dann musst du dich nicht mehr traurig und mit fahler Silent-Hill-Haut in die schauen, wenn jemand einen Kommentar auf deine Kosten macht.

Schlank kannst du sogar über deine Oma-Kleidung, die Hochwasserhosen oder deinen Prinz-Eisenherz-Haarschnitt lachen. Dein Selbstbewusst wird nach diesen paar Monaten Arbeit und Disziplin auf Rekordhöhe sein, du musst keine Dickenwitze mehr fürchten, es wird sogar einfacher eigene Gemeinheiten zurückzuschießen. Jetzt kannst du den Frust der vergangenen Jahre ablassen und in deinem bissigen Freundeskreis oder deiner ungefilterten Familie für Angst und Schrecken sorgen… sollen die doch abends traurig sein.

3 Gedanken zu „Dickenwitze keine Chance: Motivation aus Frust

  1. Thomas1 sagt:

    Dickenwitze sind ja ok, wenn sie gut sind. Aber meistens sind es ja echt nur Beleidigungen. Musste ich bei mir im Betrieb auch über mich hergehen lassen. Das darf man sich aber nicht gefallen lassen: immer zurückschießen mit Gemeinheiten!!!! Jeder hat Fehler!

    PS: cooles Bild, erinnert mich an mich selbst haha

  2. niki1986 sagt:

    Finde ich ne gute Sache hier. Über mich wird auch bei Arbeit gelacht das tut echt weh. Trau mich aber nicht dem Chef was zu sagen. Finde gut das solche Themen hier auch angesprochen werden. Nicht nur was man essen darf und so.

  3. maja sagt:

    Ja. Die meisten dickenwitze sollen gar nicht zum lachen bringen sondern sind eher Böse gemeint. Das darf man dann nicht ernst nehmen sondern als Ansporn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.