Paare nehmen zusammen ab, Unterschied Mann und Frau

Hallo Essstörung: ich will krank werden

Ich will krank werden, ich will alle Symptome, ich will mich infizieren. Ich will Orthorexia nervosa.

Es ist schon frustrierend, die Diät klappt, ich nehme stetig ab, sehe aber immernoch be…scheiden aus. Der Mann in meinem Badezimmerspiegel ist fett und hässlich.

neue Herausforderungen und Ziele setzen

Ach wie schön wäre jetzt eine Essstörung. Eine kleine versteht sich. Nichts hartes, von dem einem die Zähne ausfallen, da hört der Spaß auf.

Eine sehr spannende Krankheit ist die Gesund-ess-krankheit Orthorexia nervosa. Sie ist umstritten, medizinisch nicht anerkannt, daher erlaube ich mir hier auch meine Späßchen.

Sommer kommt

Es ist die Krankheit, bei der der Infizierte möglichst gesund essen will, eine Krankheit, bei der der Zombie immer besser aussieht und immer mehr strahlt. Die Haut wird immer klarer, die Augenringe verlassen, der Arsch wird knackig. Irgendwie ne richtig schlechte Idee für einen Horrorfilm. Die einzigen die sich vor dieser Krankheit fürchten, sind die Damen und Herren der Diät-Industrie.

Mein Ziel ist es dieses Jahr also Orthorexia nervosa-Patient zu werden, die krankhafte Lust nach ungesundem Essen ist bei mir mittlerweile fast komplett verflogen, dadurch ist es vieeel leichter abzunehmen. Es ist so, als wäre ich mit Junkfood verheiratet, es turnt mich ab.

Das schlechte Gewissen, dass den paar Minuten Gaumenfreude folgt, ist es einfach nicht mehr wert. Es legt sich schon beim Einkaufen wie eine dunkle Vorahnung über den Einkaufskorb… du kommst hier nicht rein, Schokolade!

Chips kann ich auch nicht mehr kaufen, auch gezielte Pläne eine Sünde zu kaufen scheitern. Eine Stunde zu laufen, um eine unnötige Pizza zu verlieren und wieder gutzumachen, ist es einfach nicht wert.

Weil aber noch ein paar Kilo wegmüssen, der Körper sich noch ein bisschen besser anfühlen soll, werde ich mich hoffentlich bald infizieren. Vielleicht bin ich ja schon angesteckt.

Wie kann ich die Chance auf eine Orthorexia nervosa-Erkrankung jetzt noch steigern? Beim Horrorfilm schauen ein Butterpäckchen neben den Fernseher legen? Beim Telefongespräch mit dem Chef mit Weissmehl spielen? Beim Gedanken an die Exfreundin Fertig-Tortellini anschreien? Vielleicht schreckt das ja ab.

Lass mich gesund… ich meine krank werden!

Veröffentlicht in: Humor

2 Gedanken zu „Hallo Essstörung: ich will krank werden

  1. PeppermintBetty sagt:

    Witze über Esstörungen müssen eigentlich echt nich sein. Ich weiß scho das es lustig gemeint ist. Ich finds aber nich witzig. Sorry. Meine Meinung.

    PeppermintBetty

  2. Thomas1 sagt:

    Liebe Betty.
    Auch ernste Themen müssen ein bisschen Spaß verstehen, aber hier geht es ja gar nicht um Krankheiten, sondern dass es gut ist, wenn man Gemüse und Konsorten isst. Kann deine Kritik nicht so recht teilen.

    PS: Peanuts sind cool 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.