Der Grundbedarf an Kalorien

Gute Vorsätze: aufgeben? Jetzt Neustart!

Gute Vorsätze, neues Jahr. Wer nimmt endlich ab? Wie lange hälst du durch?

Man sagt, dass es nicht darauf ankommt, was man zwischen Weihnachten und Neujahr isst, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten. Das unterschreibe ich zwar so nicht, aber für alle, die im letzten Jahresendspurt wieder hemmungslos waren, ist es der richtige Beginn ins neue Jahr…

Dieses Jahr wird alles besser, dieses Jahr wirst du dünn. Der Vorsatz war schnell gemacht, nach drei Gläschen Schnaps und Sekt posaunt man dann seine Marathonpläne durch das Wohnzimmer.

Das ging vielen von uns so.

Disziplin beim Abnehmen

Warst du im Januar fleißig? Brav.
Hast du im Februar gekämpft? Artig.
Im März kommt der Schlendrian? Aufpassen.
Der April ist zum Durchstarten. Heute.

Die guten Vorsätze hast du aus einem Grund gemacht. Du warst nicht zufrieden und bist es wohl immer noch nicht. Die Späßchen Vorsätze sind jetzt ausgelutscht, außer mir kräht kein Hahn mehr nach ihnen. Dein Kollege raucht noch, die Kassierin kaut noch ihre Fingernägel ab.

Ich verlange aber, dass du weiter machst. Deinen Marathon wirst du laufen! Deine Wampe wird weichen!

Jetzt mit Diät anfangen

Wir gehen zurück auf Anfang. Jetzt wird jede neue Woche wie der Jahresanfang begonnen.

Jeden Sonntag schreibst du dir deinen guten Vorsatz auf und planst eine Lösung für die nächsten 6 Tage. Das heißt, dass du dir Zeit für deinen Sport nimmst und das ganze Fettessen kann dir auch gestohlen bleiben.

Heute beginnt bei dir das neue Jahr!

Ein Gedanke zu „Gute Vorsätze: aufgeben? Jetzt Neustart!

  1. eragonliebtarya sagt:

    Ich hab es mit dem Abnehmen auch schleifen lassen, will jetzt aber voll durchstarten. Ich hab jetzt deinen Newsletter abonniert und habe mir deine Blog-Seite gebookmarked, Danke für die vielen Tipps <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.