Paare nehmen zusammen ab, Unterschied Mann und Frau

HAES: Bedeutung, Vorteile & Nachteile

Health At Every Size Bewegung: Erklärung, Nützliches, Kritik

Erklärung & Bedeutung von HAES

Health At Every Size heißt auf Deutsch übersetzt “Gesund bei jeder Größe”. Damit ist nicht die Körpergröße der Menschen gemeint, sondern die Körperfülle. Es wird hier darauf gepocht, dass Menschen jeden Ausmaßes gesund sein können.

Gemeint ist eine Internet-Bewegung, die größtenteils auf sozialen Plattformen auftritt. Es werden dort hauptsächlich Themen wie Diskriminierung von Dicken und Fett-Akzeptanz sowie Gesund und Gleichberechtigung von Übergewichtigen ansprochen. Es sollen dicken Leute nicht nur die selben Rechte und Möglichkeiten wie normalgewichtigen Menschen gegeben werden, dem Gedanken und Zusammenhang, dass dick gleich ungesund sein soll, wird widersprochen.

HAES stellt dabei die Behauptung auf, dass Diäten und Gewichtskontrolle überflüssig sind, dass Fett nichts mit der Gesundheit einer Person zu tun hat.

Wer Hunger hat, soll essen, wer Bewegung braucht, soll Sport machen, da der Körper weiß, was er braucht. Generell soll durch das Ignorieren vom eigenen Gewicht eine Steigerung der Lebensqualität erreicht werden.

Positives & Vorteile von HAES

Abgesehen davon, dass sich Leute jeder Statur und Leibesfülle gut finden dürfen und sollen, und auch niemand diskrimiert gehört, hat die Health At Every Size Bewegung den Vorteil, dass auch dicke Menschen an Sport und Bewegung herangeführt werden.

Die Unterstützung für Menschen, die eigentlich nicht abnehmen möchte und sich trotz Übergewicht sehr wohl fühlen, ist ein weiterer Vorteil. Der Abgang von Crash-Diäten, die von Health At Every Size abgelehnt werden, ist ebenso vorteilhaft.

In Sachen Bewegung kann ich der Health At Every Size Bewegung etwas abgewinnen: niemand kann bessere Fitnesstipps an dicke Menschen geben, als Leute, die selbst etliche beim Sport bewegen. Wenn sich übergewichtige Frauen und Männer so gegenseitig zum Sport ermuntern, sei es nur, um fit und sportlich zu werden oder vielleicht doch, um ein paar Kilo loszuwerden, kann ich das nur als positiv werten. Allerdings wird ein Gewichtsverlust von HAES nicht angestrebt, es ist vielmehr ein Nebenprodukt.

Kritik & Problematik von HAES

Stark übergewichtig sein ist leider nicht gesund. Während Leute mit leichtem Übergewicht sicher auch im gehobenen Lebensalter wenig Nachteile und Konsequenzen davontragen, sieht die Sache bei stark Übergewichtigen meiner Meinung nach anders aus. Viele der junge Leute, die derzeit adipös sind, müssen zwar in ihren jungen Jahren noch keine gesundheitlichen Einschränkungen hinnehmen, diese werden aber wahrscheinlich mit höheren Alter folgen.

Durch HAES wird das Übergewicht als etwas Selbsterständliches und sogar Erstrebenswertes angesehen, man isst was man will, davon zu viel und macht ein bisschen Sport. Wenn man keine Wehwehchen hat, ist man “gesund”. Es wird suggeriert, dass Dick sein glücklich macht und Leute, die auf ihre Ernährung und Gewicht achten unter Essstörungen leiden.

Bemerkenswert ist, dass die HAES-Bewegung sehr jung ist. Sie hat nicht nur kürzlich Fahrt aufgenommen, auch die Mitstreiter sind größtenteils junge Frauen, die natürlich noch keine körperlichen Verschleisserscheinungen wegen ihres Gewichts haben. Diese könnten aber mit höheren Alter folgen.

Ein Gedanke zu „HAES: Bedeutung, Vorteile & Nachteile

  1. LittleFoot sagt:

    Ich denke mal, dass ein Großteil von uns genau wegem dem Gewicht und der schlechteren Gesundheit abnehmen. Ich kann nur für mich sprechen. Ich war nicht healthy at every size, ich fühle mich aber gesünder, besser, fitter… oder wie man ese eben nennen will, seitdem ich abnehme.

    Aber wenn es die Ladys glücklich macht… sollen sie doch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.