Jede Gelegenheit zum Bewegen nutzen

Top 10 dumme Sprüche, die man als Vegetarierer ständig hört

Das Leben ist vegetragisch oder unsere fleischlosen Leiden

Ich bin kein Vegetarierer, der anderen seine Meinung aufdrückt, jemanden bekehren will oder mit seinem Essensplan hausieren geht. Meinetwegen könnten wir alle heimlich tun, wenn es um den persönlichen Geschmack geht.

Nach jahrelangem Abuse bin ich mittlerweile ziemlich genervt, wenn jemand dumme Fragen und dämliche Kommentare bezüglich einer Ernährungsform, die einfach nur auf Fleisch verzichtet, von sich gibt. Wir sind zwar kein unterdrücktes Völkchen, wir Vegetarierer, aufregen dürfen wir uns aber trotzdem. Sie nerven einfach, die Sprüche und Fragen, wenn jemand herausfindet, dass essen ohne Fleisch geht.

In meinen Augen ist es nämlich nur das… was man isst. Klar, es ist eine wichtige Einstellung, wenn man entscheidet, was man zu sich nimmt. So sind mir Gleichgesinnte natürlich auch erstmal sympathischer.

Nachdem ich nun schon über ein Jahrzehnt kein Fleisch esse, kann ich aus dem vollen Schöpfen, was dumme Sprüche angeht, die gab es nicht nur während der Schule, auch im Studium zur Genüge.

Niemand mag militante Persönchen, jemandem vorzuschreiben, was er zu essen hat, grenzt schon an Irrsin. Hier findest du die Top 10 Dinge, die mich als Vegetarierer nerven…

1. “Was isst du denn eigentlich?”
Eine selten dämliche Frage, weil mir bisher nicht bewusst war, dass sich jeder ausschließlich von Wienern und Bratwürsten ernährt.

2. “Sag mal, was du so alles isst.”
Hierzu habe mittlerweile ein paar Antworten einstudiert, die sich dem Niveau der Frage anpassen. “Viel” und “Einiges”. Dass jetzt eine Aufzählung erwartet wird, ist doch einfach zu viel verlangt…

3. “Ich habe gehört, dass es ungesund ist, sich vegetarisch zu ernähren.”
Dieser Kommentar kommt klischeemäßig natürlich vom übergewichtigen Raucher. Dass es immer gesünder geht, wissen wir alle. Und dass es jeder schaffen kann, ungesund zu essen auch.Auf die Nachfrage, weshalb genau es ungesund ist, gibt es dann Achselzucken.

4. “Na, du isst bestimmt Käse, Eier und Gummibärchen, oder? Fisch? Dann bist du ja kein richtiger Vegetarierer.”
Sehr unangenehm, weil man sich dann auf eine sinnlose Diskussion einlassen muss, bei dem der Gegenüber mit dem gefährlichen Halbwissen glänzt. Wer zückt zuerst das Smartphone und zitiert die Erklärungen von vegan, vegetarisch, pescetarisch? Gähn.

5. “Dir brauche ich ja kein Fleisch anzubieten.”
Kommt meistens bei Essen, an denen ich sowieso nicht teilnehmen möchte, Familienfeiern und Grillfeste. Mittlerweile kann ich diese rhetorische Frage nicht mehr beantworten. Ich fürchte meine Augäpfel platzen sonst. Zumindest einer.

6. “Ich esse das Essen von deinem Essen.”
Die unkreativen Sprüche, die sogar auf Billigshirts gedruckt werden, locken niemanden mehr hinterm Ofen vor. Hier muss ich allerdings zugeben, dass ich gute Witze mag. Das Verhältnis von diesem zu den dummen Sprüchen über Vegetarierer ist allerdings deprimierend.

7. “Nur von Salat und Gemüse könnte ich nie satt werden.”
… und das sieht man dir auch an. Ich im Übrigen auch nicht, leider ebenfalls unschwer zu erkennen.

8. “Warum isst du kein Fleisch?”
Möglicherweise nett gemeint und echtes Interesse, aber immer den selben Mist runterzubeten ist nervig. Daher habe ich ein paar Horrorstories über Massentierhaltung einstudiert, so kann man den Leuten immerhin den Appetit verderben, wenn man schon antwortet.

9. “Ich hab es auch mal versucht, aber Mettbröchen schmecken zu gut, probier doch mal die Mettbrötchen.”
Wieder so eine Geschichte, die mir egal ist. Wird jetzt erwartet, dass ich zum nächsten Metzger sprinte und Hackfleisch schnupfe? JA! Gib mir mehr zerhäckselte Kopfhaut und Huffleisch!

10. “Wie kann man nur Tofu essen? Schmeckt doch nach nichts.”
Da man sich als Vegetarierer entweder ausschließlich von Tofu oder Gemüse/Salat ernährt, ist man ein Fachmann, von allem was Soja betrifft. Jetzt müssen natürlich 10 Beispiele der Verarbeitung und Rezepte genannt werden. Klar, dass der Fragensteller bei jedem angeekelt dreinblickt und sagt, dass das nicht schmeckt.

Veröffentlicht in: Humor

Ein Gedanke zu „Top 10 dumme Sprüche, die man als Vegetarierer ständig hört

  1. laura sagt:

    Oh Gott ja!!! Früher war es nochmal schlimmer, aber heutzutage ist vegatrisch ja fast gesellschaftsfähig 🙂 Könnte bei den ganzen dummen Fragen aber auch ausrasten. was ich esse ist meine sache und nicht deine partyunterhaltung grrr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.