In Restaurants während der Diät

Leistungsumsatz: einfache Rechenformel

Kalorienbedarf & Kalorienverbrauch, den Leistungsumsatz ganz einfach ausrechnen!

Den Grundumsatz hast du schlaues Köpfchen schon ausgerechnet, dann geht es jetzt mit dem Leistungsumsatz weiter.

Der Leistungsumsatz ist das Ergebnis deiner harten Arbeit, der Lohn deiner Mühe. Es ist der zusätzliche Kalorienverbrauch, den du durch deine täglichen Tätigkeiten angesammelt hast.

Voraussetzung um den Leistungsumsatz zu berechnen, ist der Grundumsatz, dieser wird mit dem PAL (nein, nicht das von den Videospielen), dem Physical Activity Level verrechnet.

Folgende, vereinfachtete PAL-Faktoren werden bei heimlichschlank benutzt:

PAL-Faktor 1,2: ausschließenlich schlafen und liegen (alte und gebrechliche Menschen)
PAL-Faktor 1,45: fast nur sitzen, auch zuhause eine ruhige Kugel schieben (Büromensch ohne aktive Hobbys)
PAL-Faktor 1,65: viel sitzen und zwischendurch gehen und stehen (Fernfahrer, Busfahrer, Studenten, Schüler)
PAL-Faktor 1,85: hauptsächlich stehen und gehen (Handwerker, Kellner, Verkäufer)
PAL-Faktor 2,2: anstrengende, körperlich fordernde Berufe (Bergarbeiter, Bauarbeiter, Sportler)

Zum Berechen vom Grundumsatz nimmt man folgende einfach Formel:

“persönlicher PAL-Faktor” – 1 x Grundumsatz

Vom PAL-Faktor, der deinem Lebensstil also am ehesten entspricht, wird 1 abgezogen. Dieser Wert wird dann mit dem Grundumsatz multipilziert.

Es geht sogar noch weiter…

Kombiniert man Grundumsatz mit Leistungsumsatz hat man übrigens den Energieumsatz. Dazu kann ich auch eine einfache Formel bieten, die sogar du verstehst:

Grundumsatz + Leistungsumsatz = Energieumsatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.