Jede Gelegenheit zum Bewegen nutzen

Bitte geh jetzt endlich | warum laufen gesund ist & du zu faul bist

Weißt du, wie man mit spazieren gehen dünn wird? In diesem Artikel erfährst du Nützliches & Interessantes über mein größtes Hobby, dem Gehen. Außerdem wirst du motiviert, dich mehr zu bewegen. Geh, mein Kind, geh!

Laufen ist wichtigDer Mensch kann stolz sein, wir haben über 5 Millionen Jahre gelernt, wie man aufrecht geht. Ach, was waren unsere Vorfahren fleißig. Sie haben gekämpft, damit du auf zwei Beinen gehen kannst.

Das alles, willst du nun zu Nichte machen, die ganzen Evolutionsschritte um “The Fittest” zu werden?

Statt überall hinzufahren solltest du dies ausnutzen. Ob fett oder dick, mollig oder rollig… gehen kann jeder. Das fängt beim Spaziergang, um Freunde zu besuchen (oder wie ich bereits bei den Einkaufstipps zum erfolgreichen Abnehmen erwähnt habe, beim Gang zum Supermarkt & Lebensmitteleinkauf) an und endet beim abendlichen Auslaufen. Du kannst mit einem kleinen Spaziergang beginnen und nach ein paar Wochen bist du schon fit für deiner erste Wanderung.

Warum gehen? Klar, es ist gesund, aber stell dir doch mal den Knackarsch vor, den du dir antrainierst. Der Apfelpo reicht dir nicht? Weiter geht es mit straffen und definierten Beinen, die dich rundherum schlanker wirken lassen. Rund bist du dann allerdings bald nicht mehr. Mittagspause? Raus mit dir!

Beim “Laufen” verbrennst du pro Stunde 200 bis 400 Kalorien, der Verbrauch ist natürlich neben dem bewegten Körper noch von vielen anderen Faktoren abhängig. Es ist aber ein guter Grund statt der Daily-Soap zu folgen, ein halbes Stündchen raus zu gehen.

Noch besser: lass den langweiligen Film sausen, ist doch eh ne Wiederholung. Heute gibts mal zwei Stunden Bewegung. Dein Kopf wird nochmal klar, die Atmung besser.

Gehen ist Leben

*Wissenswertes*
Zwischen Laufen und Gehen gibt es einen gravierenden Unterschied. Gehen ist dabei die gemütliche Variante und bodenständiger. Beim Laufen hebt man vom Erdboden ab und springt, wer zum Übertreiben neigt, kann sogar sagen, dass er kurz fliegt. Beim Gehen hat ein Fuß stets Kontakt mit dem Boden.

Gehen ist die perfekte Vorbereitung für richtigen Sport, es wollen erstmal kleine Brötchen gebacken werden… Also marsch… Marsch! Apropos Marschieren, dass gute Beinarbeit wichtig ist, weiß auch das Militär. Oder würdest du einem Soldaten vertrauen, der keinen strammen Waldmarsch aushält?