Diät-Stillstand: Das hilft dagegen, das ist zu tun

Der verflixte Stillstand

Es läuft im Leben nicht alles rund wie ein Rad. Stillstand ist zwar ein wichtiges Thema einer Diät. Beachtung wird ihm aber kaum geschenkt. Zum Glück hast du mich. Jetzt geht es nämlich um Komplikationen, mit denen jeder zu kämpfen hat.

Ich habe einen einfachen Rat, zwar undankbar, aber effektiv. Wenn du bei deiner Diät hängst: Lies dieses Buch nochmal. Hat etwas einmal funktioniert, kann es so schlecht nicht sein. Falls du aufgrund unserer Prinzipien schon abgenommen hast, liegt es nicht an eben jenen. Es liegt an dir. Ich möchte dir weder Können, Willen, Fähigkeit noch Intelligenz absprechen. Du hast dich verändert, bist dünner geworden, also müssen wir die Sache folgerichtig anders angehen, wenn der Gewichtsverlust ins Stocken gerät. Dein Körper ist nicht mehr so wie am Anfang, also müssen die Regeln anders angewandt werden.

Betrachte den Stillstand als Neustart unter geänderten Vorzeichen.

Fang also nochmal von vorne an. Geh einen Schritt weiter, werde einen Schritt effektiver. Wenn du im Stillstand bist, ist das deinem geringeren Energiebedarf geschuldet. Wer dünner ist, braucht weniger Energie, um den Laden laufen zu lassen. Dabei den Anteil von lebendigen Lebensmittel erhöhen, gewisse Sünden haben sich bestimmt wieder eingeschlichen. Trinkst du genug? Ausschließlich Wasser? Solltest du mit deinem Gewicht feststecken, musst du weniger Essen und/oder schneller Sport machen. Am besten beides. Finde eine weitere Strecke, eine anstrengendere Sportart. Umwege? Treppen? Machst du eher 30 als 60 Minuten Sport? Zähle bei der nächsten Einheit die Minuten.

Wir nehmen Kilo für Kilo ab, daher muss generell immer mal wieder neu justiert werden. Dein Körper verändert sich, also müssen auch Bewegung und Ernährung einen Schritt weiter gehen. Isst du für deinen neuen/aktuellen Körper nicht zu viel? Hat sich dieser unscheinbare Typ, dieser unauffällige Geselle, dieser schädliche Schlendrian vielleicht doch eingeschlichen? Könnte er sich von Alltag zu Alltag weiter ausgebreitet?

Vertrauen ist gut, Kontrolle muss auch mal sein. Es tut mir leid, das so sagen zu müssen: Aber wenn alles nicht hilft, solltest du vielleicht mal die konsumierten Kalorien überschlagen und mit unserer Formel vergleichen?! Bitte nicht schlagen. Liegen die beiden Ergebnisse meilenweit auseinander, ist es kein Wunder, dass sich auf der Waage nichts tut. Isst du Kleinigkeiten, die sich summieren? Wurden sündige Ausnahmen aufgrund deines Erfolges zur wiederkehrenden Regelmäßigkeit?

Ich bin felsenfest überzeugt: Du findest viele kleine Schräubchen, an denen du drehen kannst.

Stillstand ist kein Zustand zum Verzweifeln. Stillstand ist ein Zwischenstand. Deine Fettzellen bekamen ein paar Tage Zeit zum Entspannen, jetzt geht es ihnen wieder an den Kragen.

Hier ist der Startpunkt einer Diät mit noch mehr Eigenverantwortung und einer höheren Durchschlagskraft.

Das war nur ein kleiner Teil von diesem Abnehmbuch!

gutes abnehmbuch

Dieser Artikel ist Teil des Buches >>> Abnehmen leicht gemacht: Auf die Waage – Freudensprung! Du kannst es bei Amazon als Kindle Edition oder Taschenbuch bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.