Nährstoffe von lebendigen Lebensmitteln

Shitlord: Erklärung & Bedeutung, was ist das?

Der Night-Eating-Disorder-Dämon

Was ist ein Shitlord? Erklärung, Bedeutung & Ursprung.

Ein Begriff, der dieser Tage im Bereich der militanteren Social-Media-Auftritte gebraucht wird, ist Shitlord. Hier findest du eine kleine Erklärung, was Shitlord in den Bereichen Diät, Übergewicht und Fett-Aktivisten bedeutet.

Shitlord wurde im Zusammenhang mit Gewichtsproblemen von einem Mitglied der Community Tumblr benutzt. Es war als Beleidigung für Gegner der Fett-Aktivisten und Healthy-At-All-Sizelinge gedacht. Der Begriff Shitlord existiert schon länger und wurde auch schon als Beleidigung für andere Gruppen (beispielsweise Schwule) gebraucht.

Wer sich auf Seiten rund um Gewichtsprobleme tummelt und dort mit dem Wort Shitlord konfrontiert wird, wird aber als Dicken-Hasser bezeichnet.

Diese Dicken-Hasser haben sich kurzerhand mit der Bezeichung angefreundet und benutzen ihn nun als Kosenamen untereinander. Das war als kleines Späßchen gedacht, um der Beleidung den Wind aus den Segeln zu nehmen, hat sich mittlerweile dann auch eingebürgert.

Kurz gesagt: Leute, die etwas gegen Dicke haben, sind in dieser Internet-Sphäre Shitlords. Wer ein echter Shitlord ist, muss selbst gut in Form sein und ordentliche über Dicke herziehen.

Was man nun von den Beleidigungen und Anfeindigungen der beiden Lager hält, auf welcher Seite man steht, ist natürlich eine persönliche Einstellung. Eine gute und eine schlechte Seite wird es wohl auch hier nicht geben, das “Recht” wird irgendwo in der grauen Mitte liegen.

Kleiner Tipp am Rande: Für dicke Leute können die Beschimpfungen der Shitlords verletztend sein. Besonders wenn über das eigene Foto hergezogen wird, es ist jedoch auch eine große Motivationsspritze für eine Vielzahl Übergewichtiger und vorallem Abnehmwilliger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.