gib Ausreden zum Aufgeben keine Chance!

Die billigen Ausreden

Wenn du hier angekommen bist, hast du einen Anpfiff nötig.

Ich kann sie nicht mehr hören: Deine Ausreden, warum es heute nicht klappt/passt/funktioniert/schmeckt/reicht/läuft. Du ziehst Ausflüchte an den Haaren herbei, sogar Rapunzel ist beeindruckt. Je mehr ich mitbekomme, desto klarer wird das Bild. Es macht schon Sinn, dass du ständig gescheitert bist. Immer und immer wieder an Diäten gescheitert bist. Du versucht es ja kaum.

Ist ja echt voll schwer sich an unsere Regeln zu halten. Voll die Diktatur, ey. Ich will mein eigenes Ding machen! Du kannst ja Rechtfertigungen gerne tanzen, wenn du so ein Freigeist bist. Für jede Situation findest du eine Ausrede. Du findest für alles einen Grund, etwas zur Ausnahme zu erklären. Es läuft eine Dauerschleife, so oft wiederholt sich unser Spiel. Ich sage dir, wie es mir funktionierte. Du hältst mit einem Aber dagegen.

      • Jeden Tag ist eine negative Energiebilanz möglich. Aber schlemmen muss auch mal sein, sonst ist das Leben nicht lebenswert.

      • Trotz Heißhunger sollst du nur die Menge, die du bis zu nächsten Mahlzeit benötigst, und dich nicht vollfressen. Aber es hat voll gut geschmeckt, Essen soll man nicht verschwenden.

      • Viel Wasser trinken. Aber meine Cola hat auch kaum Kalorien und von so viel trinken muss ich ständig aufs Klo.

      • Ausschließlich lebendige Lebensmittel. Aber es sind doch fast die gleichen Kalorien.

      • Alternative suchen. Aber…

Aber, aber, Rhabarber.

Ich könnte weiter machen, aber da rege ich mich nur unnötig auf.

Blicken wir den Tatsachen ins Auge: Wenn du jetzt wieder aufgibst, wirst du auch in Zukunft bei jeder Diät aufgeben. Ich will dir nur ins Gewissen reden, du brauchst dich nicht schlecht, schon gar nicht gemobbt fühlen. Ich verstehe nicht, wieso du es dir so einfach machen möchtest.

Du kannst dir jede schlechte Entscheidung mit einer billigen Ausrede rechtfertigen. Du kannst dich aber auch gut entscheiden. Du musst nicht ans Ende aller Tage denken und dir das schlimmste ausmalen. Da könnte man tatsächlich schwach werden. Du musst die Diät aber nur einen Tag durchhalten. Rate mal, welchen Tag ich meine.

Richtig. Gestern ist vorbei. Es war mal, es ist egal. Abgehakt wie eine richtige Lösung. Heute zählt wie am Weltspartag. Nur heute, nur einen Tag. Du wirst doch einen Tag Diät halten können, oder?

Solange du heute zu dick bist, ein Morgen im Kalender steht, darf dieses freche Kilo zittern und bibbern.

Jetzt ist die beste Gelegenheit, dieses verfluchte Kilo anzugreifen. Steig auf die Waage. Die Zahl, die dort steht, muss um 1 kleiner werden. Mehr nicht.

Das schaffst du!

Das war nur ein kleiner Teil von diesem Abnehmbuch!

gutes abnehmbuch

Dieser Artikel ist Teil des Buches >>> Abnehmen leicht gemacht: Auf die Waage – Freudensprung! Du kannst es bei Amazon als Kindle Edition oder Taschenbuch bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.